Alpaka-Pulswärmer Raquel
Pulswärmer im Ajourd-Strick aus 100% Baby-Alpaka-Wolle

Kategorie: Warme Accessoires

Herkunftsland: Peru

Artikelnummer: 10700310

Fair Trade Product
Farbe

34,50 €

inkl. 20% USt., zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Material: Alpaka-Wolle
Nie wieder frieren: Diese schicken Pulswärmer sind aus Baby-Alpaka-Wolle gefertigt, der besten Qualitätsstufe bei Alpaka-Wolle. Das macht sie besonders wärmend, weich und anschmiegsam.

Alpaka: Kamelart aus den Anden
Die Alpakas sind eine Kamelart, die aus den Anden stammt. Die sozialen Herdentiere sind Pflanzenfresser und fühlen sich in der Gruppe am wohlsten. Aufgrund ihrer warmen Wolle können sie auch im sehr rauen Hochgebirgsklima der Anden überleben. Schon seit rund 3000 v. Chr. werden Alpakas wegen ihrer Wolle gezüchtet.

Das "Vlies der Götter"
Nicht umsonst hat Alpaka-Wolle den Beinamen "Vlies der Götter": Die Wolle der Anden-Bewohner zählt neben Kaschmir und Merino zu den wertvollsten und meist geschätzten Wollsorten der Welt. Die Fasern von Alpaka-Wolle sind besonders weich und leicht, weshalb sie weniger kratzen als andere Wollsorten. Alpaka-Wolle schafft das ganze Jahr über beim Tragen einen Temperaturausgleich, die feine Wolle kratzt besonders wenig und ist sehr gut hautverträglich.

Tragekomfort und thermische Eigenschaften
Die feinen, innen hohlen Alpaka-Fasern haben außerdem eine isolierende Wirkung und wirken damit temperaturausgleichend: Im Winter wird die Körperwärme ausgezeichnet gespeichert - Alpaka wärmt damit wesentlich besser als gewöhnliche Schafwolle - und im Sommer wirkt die Wolle wärmeregulierend. Damit nicht genug: Alpaka-Wolle ist besonders widerstandsfähig (dreimal reißfester als Schafwolle), feuchtigkeits- und schmutzabweisend und schützt sogar vor der Sonne (undurchlässig für UV-Strahlen). Dank des geringeren Lanolin-Anteils im Vergleich zu anderen Wollsorten können sich Bakterien auif der Oberfläche der Alpaka-Fasern schlecht vermehren - das beugt Irritationen und Infektionen vor und sorgt für eine besonders gute Hautverträglichkeit.

Fair Trade aus Peru
Unser Fair-Trade-Partner aus Peru ist spezialisiert auf Entwurf, Entwicklung und Produktion von handgefertigten Bekleidungs-Accessoires. In kunsthandwerklicher Produktion werden so Schals, Tücher, Stolen, Mützen oder Ponchos hergestellt. Zum Einsatz kommen dabei stets feine Naturfasern. Neben Alpaka-Wolle werden so auch Lama- und Schurwolle, Pima-Baumwolle und Seide im Betrieb verarbeitet.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Weitere Artikel dieser Serie
Weitere Modelle
4.92 / 5.00 of 16 chic-ethic.at customer reviews | Trusted Shops